Am 06.03.2024 ab 17.30 Uhr laden wir herzlich zu einem Vortrag zum Thema „Alternative Heizsysteme“ ein. Der Vortrag ist kostenlos und eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig!

In deutschen Eigenheimen heizt so gut wie jeder Zweite mit einer Gasheizung. Mit großem Abstand, aber immerhin noch 24 Prozent, folgt die Ölheizung auf Rang zwei. Damit bestimmen die beiden Brennstoffe zwei Drittel der deutschen Heizlandschaft. Erneuerbare Energien sind bisher eine Randnotiz, es gibt allerdings starke regionale Unterschiede, die das zukünftige Potenzial bereits andeuten. Momentan heizen sechs Prozent mit Holz und Holzpellets, eine Solarthermie oder Erdwärme werden jeweils nur von zwei Prozent genutzt.

Dazu bringt das neue Heizungsgesetz der Bundesregierung eine Förderquote von bis zu 70% für Eigenheimbesitzer. Was steckt dahinter? Und sind Wärmepumpen wirklich eine Alternative und lohnt sich eine Geothermiebohrung zu Hause? Welche alternativen Möglichkeiten gibt es noch für Bürgerinnen und Bürger? Lohnt es sich zu einer Initiative bzw. Genossenschaft zusammenschließen um ein Nahwärmenetz zu betreiben?

Dazu informiert der Fachdienst Kreisentwicklung und Klimaschutz des Landkreis Marburg-Biedenkopf, Klimaschutzmanager Michael Kauer.